VITA

Olivia Alig, Rechtsanwältin & zertifiz. Mediatorin

www.medienanwaeltin.de

am_Laptop_mit_Bild.jpg

​Ausbildung & beruflicher Werdegang:

  • Abitur 1988, Karl-Rehbein-Gymnasium Hanau

  • ab WS 1988/89 - 1991 Studium der Germanistik an der J.W.-Goethe Universität Frankfurt/M. (Abschluss Grundstudium 1991) und Kunstgeschichte

  • ab SoSe 1990-1995 Studium der Rechtswissenschaften an der J.W.-Gothe Universität Frankfurt/M.

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der J.W.-Goethe Universität Frankfurt/M. am Lehrstuhl Prof. Dr. Wiethölter (Wirtschaftsrecht) und Prof. Dr. Pernice (Europarecht)

  • 1996 Sommer Studienaufenthalt und Stipendium in Florenz am Europäischen Hochschulinstitut (Europarecht)

  • 1. Juristisches Staatsexamen 1996

  • Referendariat beim Landgericht Frankfurt am Main, Stationen u.a. bei der Kanzlei Kornmeier Schardt & Schulz, an der Hochschule für Gestaltung Offenbach/M. und bei Sony Music GmbH

  • 2. Juristisches Staatsexamen 1999

  • freie Mitarbeiterin bei Droste Rechtsanwälte und in der Kanzlei Kornmeier Schardt & Schulz

  • 1999 – 2002: Rechtsanwältin in der Medienkanzlei Kornmeier Rechtsanwälte, Frankfurt/M.

  • seit März 2002 eigene (Medien-) Kanzlei - Beratung & Verträge Medien-, Kreativ- & Digitalbranche

  • 2010 – 2016 Geschäftsführerin Business – und Legal Affairs, FOOTAGE ONLINE GmbH, Frankfurt/M.

  • 2016 – 2017 Ausbildung Verfahrensbeistand, Zertifikat Paritätisches Bildungswerk Bundesverband,                             anerkannt vom BVEB e.V.

  • 2017 – Fachführungen & Vorträge zur UN-KRK im Jungen Museum Frankfurt/M.

  • 2017 – Qualifikation zur schulischen Jugendmedienschutzbeauftragten beim Medienzentrum Wiesbaden

  • 2018/2019 – Ausbildung & Zertifizierung als Mediatorin bei IKOM Frankfurt/M. (Familie & Wirtschaft)

  • Seit WS 18/19 Lehrbeauftragte an der Frankfurt University of Applied Sciences, FB 04 für Medienrecht & Kinder-/Jugendmedienschutz, seit SoSe 2020 digital/online

  • seit 2019 als zertifiz. Mediatorin tätig

  • 2020/21 Weiterbildung u.a. in Online-Mediation und in Cooperativer Praxis (CP)

  • Mitglied der BAFM e.V. & der BAFM Regionalgruppe FFM e.V.

  • Mitglied im Bundesfachausschuss „Digitales Leben“ des DKSB Bundesverband e.V.

  • Mitglied beim DAV/Frankfurter Anwaltsverein e.V. & AG Mediation beim DAV

  • Mitglied bei der DVCP mit der Berechtigung, den Titel                                                                         „Rechtsanwältin für Cooperative Praxis DVCP®“ zu führen.

  • Freie Referentin & Dozentin Medienrecht, Jugendmedienschutz sowie UN-KRK & Comment Nr. 25,             Kinder- & Jungendrechte in der digitalen Welt sowie ehrenamtliche Tätigkeiten in diesen Bereichen

  • Mitgliedschaft in der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V.